Dalmatien
Kroatien

Segeltörn

  • Kornaten-Nationalpark &
    Makaska-Riviera
  • türkises Meer, idyllische Hafenstädchen
  • zahllose Badebuchten & kleine Inseln
  • für Segelneulinge & Könner geeignet
Nützliche Infos
  • Termine Flottillentörn für Singles & Alleinreisende Ü30: 19.05., 25.08., 01.09.
  • Termine Segeltörns für Singles & Alleinreisende: 26.05., 14.07.-11.08., 08.09.-22.09.
  • Ein Flottillentörn exklusiv für 20-35 Jährige: 18.08.
  • Kombinierbar mit Boot & Bike Mitteldalmatien
Reisezeitraum
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Mitten durch Kroatiens Inseln

Segeltörn
Segeltörn
Kroatiens Inselwelt ist sagenumwoben und wir segeln mitten hindurch. Die drittgrößte kroatische Insel Brac mit dem "Goldenen Horn", seinem 10 km langen Sand- und Kiesstrand, stellt hier nur eins vieler Highlights dar. Die Insel Hvar entzückt mit ihrem Nachtleben, Kulturdenkmälern und seinen südlichen Inselhängen, die auch "Kleinvenedig" genannt werden. Die Blaue Grotte auf Vis gilt als bekannteste Naturschönheit Kroatiens. Das eindringende Sonnenlicht taucht unter den Meeresspiegel in die Höhle und zaubert ein faszinierendes Blau.

Das Segelrevier. Wir starten mitten in Dalmatien und erkunden je nach Laune, Wind und Wetter die berühmte Inselwelt im Süden der Region oder bewundert das Kornatenarchipel im Norden. Südlich von Trogir entdecken wir die Makarska-Riviera mit ihren Inseln Brac, Hvar, Vis, Korcula. Die nördlich gelegene Inselgruppe der Kornaten ist ein Nationalpark mit einzigartigem Charakter, der mit bizarren Steilklippen, Salzsee und einsamen Ankerbuchten lockt. Das buchtenreiche Archipel, das über 100 hügelige Inseln und Inselchen umfasst, erstreckt sich von Ist bis nach Kaprije.

Der Törn. Segelerfahrung ist für diese Urlaubstörns nicht notwendig. Euer Skipper entdeckt mit Euch nicht nur die schönsten Küsten und einsamsten Buchten, sondern weist Euch auch in die Yachtführung ein. Die Törns starten in den Marinas von Seget Donji oder Trogir oder Split, alle in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Split gelegen und bequem per Linienbus erreichbar. Bald seid Ihr in der Lage, das Boot unter der Aufsicht des Skippers selbst zu segeln. Auch für fortgeschrittene Segler hat der Skipper noch manchen Tipp parat. Die Route variiert so, dass auch zwei Wochen an Bord eine "runde Sache" werden. Die genaue Törnroute wird – wie bei unseren Törns üblich – unter Berücksichtigung der Interessen aller Teilnehmer, der Wetterbedingungen und anderer nautischer Notwendigkeiten sowie der Beratung durch den Skipper entschieden.


Wundervolle Inselwelt

Die Inselwelt Koratiens hat es in sich. Auf der Südroute werden wir umhüllt von betörendem Duft von Lavendel und Rosmarin, Weinanbau und Olivenbäumen und der üppigen Vegation der süddalmatinischen Inselwelt.Wenn uns die Reise nach Norden führt, besegeln wir die Kornaten, die der Legende nach eine Gottes schönster Kreationen ist. Sie besagt, dass Gott, als er die Welt schuf, wahllos eine handvoll Steine ins klare blaue Meer warf. Als er das Wunder erblickte, das er geschaffen hatte, beschloss er, es nicht zu ändern, weil nichts Schöneres geschaffen werden konnte als der Kornaten-Archipel.


Die Yachten
Die soliden Yachten (z.B. Bavaria 38 Cruiser, Bavaria 42 oder Bavaria 44) sind navigatorisch und sicherheitsmäßig vollständig ausgerüstet. Sie sind bekannt für ihre hervorragenden Segeleigenschaften. Die komplette Einrichtung sorgt für ein angenehmes Leben an Bord. Die Yachten werden von einem anerkannten Yachtvercharterer gewartet. Bettwäsche ist an Bord (Handtücher bitte selbst mitbringen). (Änderungen und ähnliche Zusatzyachten vorbehalten)

Die Bordkasse
Es wird eine Bordkasse (ca. EUR 20-35 /Pers./Tag) angelegt, aus der die Grundverpflegung (ohne Restaurantbesuche) – nach altem Brauch auch für den Skipper – und die Nebenkosten der Yacht (z.B. Diesel, Endreinigung, Hafenentgelt, Kautionsversicherung, Transitlog, Kurtaxe etc.) bezahlt werden. Bei Törnbeginn wird ein Crewvertrag abgeschlossen, der das gemeinsame Leben an Bord und die haftungsrechtlichen Fragen regelt.

Wind & Wetter
Der vorherrschende Wind im Sommer ist der aus Nordwest wehende Mistral (ca. 4 Bft.), ein warmer, sehr angenehmer Segelwind, der gewöhnlich gegen 10 Uhr aufbrist und gegen 18 Uhr wieder einschläft. Die Temperaturen sind deshalb nicht unangenehm heiß, besonders nicht auf dem Wasser. Im Herbst kann auch schon mal der kräftige Südwind Jugo und die Bora aus den Bergen wehen. Die Bora bringt zwar schönes Wetter, kann aber regional sehr heftig werden. Mit dem Jugo ist eher diesiges Wetter verbunden.
Wassertemp. Ø 22-24°C
Lufttemp.Ø 23-28°C

Für Singles und Alleinreisende

Seit jeher sind viele Mitsegler/-innen als Alleinreisende auf allen Segeltörns dabei. Aufgrund der großen Nachfrage sind einige Segeltörns und Flottillentörns exklusiv für Singles und Alleinreisende reserviert. Auf allen Single-Törns wird bei der Zusammenstellung der Crews auf eine ausgewogene Mischung von Seglerinnen und Seglern an Bord geachtet.
Termine Flottillentörn für Singles & Alleinreisende ü 30: 19.05., 25.08., 01.09.
Termine Segeltörns für Singles & Alleinreisende: 26.05., 14.07.-11.08., 08.09.-22.09.

Gemeinsam Segeln - Flottillentörn
Flottillentörns sind Segeltöns mit mehreren Schiffen, die eine gemeinsame Route segeln. In diesem Verbund, auch Regatta genannt, liefern wir uns spannende Wettkämpfe, ankern gemeinsam für Badepausen und verbringen die Abende zusammen.
Ein Flottillentörn ist exklusiv für 20-35 Jährige reserviert: 18.08.

Anreise
Den Transfer zur Marina Trogir bzw. Seget Donji legt man in Eigenregie bequem mit dem Taxi oder dem Linienbus zurück. Der Linienbus fährt ca. jede halbe Stunde vom Flughafen Split nach Trogir. In Trogir erfolgt ein Umstieg in den Bus nach Seget. Die Marina Seget Donji befindet sich ca. 50 m von der Bushaltestelle entfernt. Die Parkplätze in der Marina sind bewacht und gebührenpflichtig. Die Parkgebühr beträgt 8 EUR/Tag (Änderungen vorbehalten).



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

Dir fehlen noch Infos?

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.