Frosch Tagestouren

Wanderung: Spessart / Hahnenkamm

Guide

Torsten Schütze (torsten.schuetze@arcormail.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

5 Std.

Treffpunkt

10:00 Uhr: Alzenau-Wasserlos, Parkplatz hinter dem Krankenhaus, Schlossbergstr. 5, 63755 Alzenau

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19,-

Anforderungen

Kondition für ca. 16 km, 460 hm

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe mit gutem Profil
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für eine Einkehr (wenn Situation es erlaubt)

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.

Für diese Tagestour gilt die 2G+-Regel. Lockerungen und Einschränkungen im Überblick: Tourismus Wegweiser

Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche,

Hallo ich bin Torsten Ich würde mich zwar nicht als Outdoor Freak bezeichnen, aber Hallensport und Fitness-Studios sind nicht wirklich meins. Als Maschinenbauingenieur verbringe ich schon genug Zeit in geschlossenen Räumen. Wandern und Reisen gehören daher zu meinen großen Leidenschaften. Seit mehreren Jahren führe ich als Tour Guide Wandergruppen, vorzugsweise bei verschiedenen Alpenüberquerungen. Aber auch in der näheren Umgebung bin ich häufig auf Tour.

Ich freue mich aber ganz besonders auf unsere heutige Wandertour. Die Herbstsonne lockt uns auf wunderbare Naturwege und Pfade hinauf zum Hahnenkamm, dem ersten größeren Berg "hinter" dem Main im hessisch-bayrischen Grenzland. Wir werden mit dem Ausblick auf die Frankfurter Skyline und den Taunus belohnt.

Torsten Schütze
Torsten Schütze

Tourenbeschreibung

Heute geht es vom Winzerort Alzenau-Wasserlos mit Schloss und Weingütern hinauf in den vorderen Spessart. Am Rande des Rhein-Main-Gebietes ist diese Gegend für ihr mildes Klima bekannt, weshalb hier auch die Trauben für ein gutes Tröpfchen gedeihen. Wir wollen hier aber vor allem die letzten wärmeren Sonnenstrahlen des ablaufenden Jahres genießen, die an den Westhängen noch zu spüren sind. Sofern dass Wetter mitspielt. Wir starten hinter dem Krankenhaus in der Schlossbergstraße und wandern auf zunächst auf Feld- Waldwegen und mit moderaten Steigungen zu den Höhenzügen im hessisch-bayrischen Grenzland hinauf. Zunächst liegen uns die Rebstöcke der umliegenden Weinberge zu Füßen, dann geht es in den hellen Laubwald hinein. Unser Blick schweift dabei auch immer wieder zum Untermain, Frankurt und dem Großen Feldberg im Taunus.

Über die Wanderer-Kreuzung „7 Wege“ geht es weiter Richtung Hemsbachtal und Hahnenkammsee, bevor wir letzen Anstieg auf schmalem Pfad auf den 435m hohen Hahnenkamm ( mit Ausflugsgasttätte) nehmen. Spätestens jetzt haben wir uns eine Rast verdient! Auf einem urigen Pfad wandern wir zurück, überqueren Bächlein und Talgrund bevor wir wieder Wasserlos erreichen. Die Waldwege sind gut zu gehen und erfordern keine besonderen Anforderungen.

Bei einen Gläschen Frankenwein können wir den Tag dann ausklingen lassen (sofern es die Umstände erlauben)