Frosch Tagestouren

Wanderung: Brandenburg / Durch das wildromantische Briesetal

Guide

Mireille Staschok (wanderung@mstaschok.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen

Treffpunkt

10:00 Uhr: S-Bahnhof Borgsdorf (S1) Ausgang: Ecke Gasthof Weißer Hirsch, Friedensallee 2, 16556 Hohen Neuendorf

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für 15 km Wanderstrecke

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für die Einkehr (unter Vorbehalt)

Nähere Informationen zur Durchführung dieser Tour entnehmt bitte der entsprechenden Coronaschutzverordnung, siehe auch: https://bravors.brandenburg.de/verordnungen/sars_cov_2_umgv

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Frösche

Wenn mir Berlin zu laut und zu voll wird, gehe ich einfach raus in die Natur. Wandern ist für mich Freude an Bewegung, Natur, Schönheit und in der Gruppe auch Freude an der Geselligkeit.

Als Wanderführerin geht es mir nicht so sehr um die Anzahl der Kilometer, sondern vor allem um das gemeinsame Erleben und Entdecken.

Freu mich auf Euch!

Mireille Staschok
Mireille Staschok

Tourenbeschreibung

Auf Waldwegen laufen wir am Briesesee und einer kleinen Kolonie vorbei zum Tal der Briese. 

Hier beginnt eine verwunschen wirkende Landschaft aus sumpfigen Wiesen und Seen, bewachsen mit Erlen, Schilf, Farnen und Moos. So nah an Berlin und doch fühlt man sich in dieser Landschaft von der Stadt sehr fern.

Der Weg folgt direkt dem Lauf des Flusses bis über die Schlagbrücke bis zum Alten Forsthaus Wensickendorf. Sollten es die Coronabestimmungen erlauben und das Forsthaus geöffnet haben, werden wir einen Abstecher zum hochgelobten kleinen Imbiss am Wald unternehmen und uns dort idyllisch bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee an der frischen Luft stärken.

Auf den Rückweg überqueren wir die Briese und folgen dem Rundweg auf der gegenüberliegenden Seite mit Blick auf die Buchenwälder zurück zur Kolonie Briese. 

Durch eine verzaubernde Moorlandschaft geht es auf Bohlenwegen zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.