Frosch Tagestouren

Wanderung: Bad Nauheim / Salzweg und Rosenblüten

Guide

Nikola Müller (nika@maingruen.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

ca. 5 Stunden reine Gehzeit zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

10:00 Uhr: Bahnhofsvorplatz am “Saturn” Denkmal – eine große Kugel im Boden - Ernst-Moritz-Arndt-Straße 16, 61231 Bad Nauheim.

Es gibt auf der anderen Seite der Gleise auch einen P&R Parkplatz.

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Ausreichende Kondition, um auf gut befestigten Wegen ca. 5 Stunden in moderater Geschwindigkeit bei warmen Temperaturen zu wandern.

Mitbringen
  • bequeme Laufschuhe
  • Sonnen- und Regenschutz
  • ggf. Stöcke
  • genug Wasser und ein kleiner Snack
  • Geld für die Einkehr 
  • Mund-/Nasenbedeckung (für WC-Nutzung bspw.)

Nähere Informationen zur Durchführung dieser Tour entnehmt bitte der entsprechenden Coronaschutzverordnung, siehe auch: https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.
  • Ein Test ist nicht verpflichtend, wird aber im Sinne der Sicherheit aller Mitwanderer empfohlen. 
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche,

als echte Hessin sind Taunus, Bergstraße und Rheingau mein Heimatrevier. 

Die Gegend bietet für jeden Geschmack etwas: von reizvollen Ausflugszielen, über gute Luft und tolle Ausblicke, bis zu durchaus knackigen Steigungen.

Gemeinsam können wir aktiv und mit Spaß die Mittelgebirgshöhen erklimmen und dabei Natur, Geschichte und auch kulinarische Genüsse der Region erleben.

Nikola Müller
Nikola Müller

Tourenbeschreibung

Bei einer entspannten Rundtour in und um Bad Nauheim entdecken wir Natur und Kultur der hessischen Wetterau auf gut befestigten Wegen.

Die Tour startet galaktisch auf dem Planetenweg mit interessanten astronomischen Kunstwerken. 

Über den Goldsteinpark gelangen wir aus der Stadt in die Naturlandschaft der Salzwiesen am Fluss Wetter, wo wir mit etwas Glück Störche bei der Aufzucht ihrer Brut beobachten. 

Steinfurth ist bekannt für die Rosenzucht, im Juli stehen die Blumen in den Rosenhöfen in voller Blüte.

Im kleinen Ort Wisselsheim rasten wir beim Kastanienhof mit schattigem Biergarten (Aufenthalt ca. 1:30h).  Weiter geht es durch die Felder zur Löwenquelle, wo wir das frische Quellwasser kosten. 

Wieder an der Wetter, kommen wir über die denkmalgeschützten Überreste der Salzgewinnung, der Gradierwerke und des historischen Sprudelhofs im Jugendstil zurück an den Ausgangspunkt. 

In Bad Nauheim gibt es gegen Ende der Tour die Möglichkeit, ein Eis zu genießen.

Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid!