Guadeloupe & Dominica
MultiAktivreise Karibik

Die Karibik aktiv erleben

  • 17-tägige Aktivreise
  • Guadeloupe & Dominica
  • Abseits der Touristenzentren
  • Dschungeltrekking zu versteckten Wasserfällen
  • Kajaktour entlang der Küste
Highlights
  • Vielfältiges Aktivprogramm inklusive
  • Bootstour, Schnorcheln & Canyoning
  • Schnorcheln & Baden an Traumriffen
Nützliche Infos
  • 3 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis 6 Monate vor Anreise
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}

3% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 6 Monate vor Anreise

Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist in Kürze online buchbar.

Willkommen im Paradies!

Die Karibik aktiv erleben
Die Karibik aktiv erleben

Auf unserer Karibikreise werdet Ihr Euch wahrhaft wie im Paradies fühlen. Wir nehmen uns viel Zeit und erkunden von gemütlichen Standorthotels aktiv die abwechslungsreiche Landschaft. Auf Guadeloupe warten ein spannendes Canyoning durch wilde Gebirgsbäche, eine Vulkanwanderung und traumhafte Strände auf uns. Ein besonderes Erlebnis ist außerdem das Kajaking entlang der Küste. 

Guadeloupe. Euch erwartet ein reiches und vielfältiges Erbe an Naturschätzen. Die Hauptinsel Guadeloupe, auch "Schmetterlingsinsel" genannt, besteht aus zwei Inselhälften und beeindruckt mit einer einzigartigen Vegetation und exotischen Pflanzenarten, Wasserfällen, Flüssen und heißen Quellen.

Dominica. Bei einem Dschungeltrekking zu versteckten Wasserfällen entdecken wir die grünste und wasserreichste Insel der Karibik, Dominica, von ihrer ursprünglichen Seite. Als Highlight wartet eines der schönsten Schnorchelreviere der Karibik auf uns. Und wie wäre es zum Abschluss mit einer optionalen Verlängerung Segeln in der Karibik?

Der wahr gewordene Traum

Fantastische Sandstrände, eine märchenhafte Unterwasserwelt und türkise Meereslagunen lassen den Traum vom Paradies wahr werden. Die reichen und vielseitigen Naturschätze erlebt Ihr auf unserer Karibik Aktivreise so vielseitig wie nie! Abseits von den üblichen Touristenzielen zeigen unsere Guides Euch versteckte Wasserfälle, heiße Quellen und die einzigartigen Landschaften.

Wohnen
Während unserer Reise übernachten wir in Pensionen und guten Mittelklassehotels auf Guadeloupe und in gemütlichen Bungalows auf Dominica inkl. Vollpension. Es gibt ein paar Ausnahmen bei der Verpflegung im Verlauf der Reise, die findet Ihr im Reiseverlauf.

Anreise
Linienflug via Paris mit der Air France ab vielen deutschen Flughäfen (gegebenenfalls gegen Aufpreis).

Anforderungen
Die Tour ist leicht bis mittelschwer und geeignet für Personen mit sportlicher Kondition. Beim Trekking beträgt die Gehzeit im Schnitt 4 bis 6 Stunden pro Tag in einfachem Gelände. Beim Canyoning und Kajaking sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmerzahl
mind. 6 Personen, max. 12 Personen

Programm & Reiseverlauf

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Reiseverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und dem lokalen Wetter behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

Erläuterung Verpflegung: F = Frühstück; M = Mittagessen; A = Abendessen

  • 1. Tag Flug nach Guadeloupe

    Ihr fliegt via Paris ins französische Überseeterritorium Guadeloupe. Am Flughafen empfängt Euch unser lokaler Guide. Mit ihm fahrt Ihr zu einer kleinen Ökolodge am Fuße des Vulkans La Soufrière

    Verpflegung inkl.: A

  • 2. Tag Vulkanbesteigung La Soufrière (5 Std.)

    Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Vulkans La Soufrière. Wir trekken ca. 5 Stunden durch den tropischen Dschungel und treffen immer wieder auf Zeugnisse der vulkanischen Aktivitäten bis wir nahe des Kraterrandes ankommen. Unser Führer hat eine Sondergenehmigung, so dass je nach Wetterlage ein spezieller Weg gegangen werden kann, der öffentlich nicht zugänglich ist.

    Wanderstrecke: Gehzeit 5 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 3. Tag Meereskayaktour

    Eine ganz besondere Tour wartet heute auf uns. Mit Meereskayaks paddeln wir genussreich entlang der Küste von Guadeloupe und durch den Grand-Cul-de-Sac Marin, die Meeresstraße zwischen den Hauptinseln Grande Terre und Basse Terre, bis hin zur Lagune La Biche. Wir kommen vorbei an Mangrovenwäldern und traumhaften Buchten, die zu einem Sprung ins türkisblaue Wasser einladen.

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 4. Tag Canyoning & Relaxen am Strand

    Heute geht es schon früh los zu einer Canyoning-Tour, denn Guadeloupe ist bekannt für spannende Routen durch Flüsse und Wasserfälle. Es geht ca. 2 Stunden zu Fuß durch dichten Wald und dann 3 Stunden entlang und durch den Rivière Galeon. 

    Die Mutigen können beim Sprung aus 4 Meter Höhe in einen natürlichen Pool einen ganz besonderen Adrenalinschub erleben. Nach diesem Spaß haben wir am Nachmittag Zeit, an einem ruhigen Strand zu relaxen und zu Schnorcheln.

    Wanderstrecke: 5 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 5. Tag Die Heiligeninsel Les Saintes

    Nach den Highlights der letzten Tage unternehmen wir heute einen entspannten Ausflug zur vorgelagerten Insel Les Saintes. Hier wartet die "zweitschönste Bucht der Welt" auf uns: Nach einer gemütlichen Wanderung zum Strand von Pontpierre ist der Ausblick einfach fantastisch. 

    Das Mittagessen in Form von Lunchpaketen nehmen wir heute direkt an diesem Strand ein. Anschließend besuchen wir das auf der Insel gelegene Fort Napoleon und haben genug Zeit, durch die Straßen des kleinen Ortes zu schlendern.

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 6. Tag "Nature Island" Dominica

    Früh am Morgen nehmen wir die Expressfähre zur Nachbarinsel Dominica. Hier erwartet uns trotz der Nähe eine ganz andere Kultur. Auf dem Weg zu unserer Ökolodge besuchen wir die ersten Wasserfälle, für die das grüne Dominica bekannt ist.

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 7. Tag Die Welt der Kariben entdecken

    Heute lernen wir die ursprüngliche Kultur der Insel kennen und besuchen nahe unserer Unterkunft eine Familie der Ureinwohner Dominicas, die Kariben. Dort lernen wir viel über die Pflanzenwelt der Insel und versuchen uns in der Herstellung von Kakaotee und Zuckerrohrsaft. Nach einem freien Nachmittag geht es abends noch auf eine kleine Nachtwanderung, bei der wir die Insekten des Dschungels kennenlernen werden.

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 8. Tag Whale Watching & Schnorcheln

    Wir werden vormittags beim Schnorcheln die bunte Unterwasserwelt am Champagne Reef erkunden. Nachmittags steigen wir um auf ein Motorboot und werden mit etwas Glück bei dieser Tour Delphine und die hier zahlreich vorkommenden Wale beobachten können.

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 9. Tag Schulbesuch & Waitukubuli Trail

    Am Morgen besuchen wir eine Schule, die von uns unterstützt wird und sich um benachteiligte Kinder kümmert. 

    Ein neuer Rundwanderweg, der Waitukubuli Trail, verbindet Ost- und Westküste der Insel. Wir wandern am Nachmittag einen Teil des Weges nahe unserer Unterkunft und lernen die üppige Landschaft kennen. Immer wieder bieten sich faszinierende Ausblicke über die Region.

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 10. Tag Wanderhighlight Boiling Lake

    Da Dominica eine der bekanntesten Trekkingdestinationen der Karibik ist, haben wir uns noch eine besonders schöne Wanderstrecke ausgesucht. 

    Sie startet im Regen- und Bergwald und führt durch das Valley of Desolation zum Boiling Lake, eine mit kochendem Wasser gefüllte Fumarole. Entlang dampfender Heißwasserquellen geht es dann wieder zurück zu unserer Lodge.

    Verpflegung inkl.: F, M, A

  • 11. Tag Weiterfahrt nach Martinique

    Am Vormittag bleibt uns noch Zeit am Bilderbuchstrand Batibou Beach zu entspannen und etwas zu schnorcheln. Nachmittags geht es dann per Expressfähre weiter zu unserer dritten Insel Martinique, wo wir nach Ankunft unser schönes Strandhotel beziehen.

    Verpflegung inkl.: F

  • 12. Tag Radtour zu Zuckerrohr & Stränden

    Heute geht es auf Mountainbikes auf unschwierigen Wegen durch den Süden der Insel. Wir fahren vorbei an Zuckerrohrfeldern zur Rumbrennerei Trois Rivière, wo wir die verschiedenen Rumsorten probieren können. Nach Stopp an einem Strand geht es über Petit-Bourg und Desmarinières zurück zum Hotel.

    Verpflegung inkl.: F, M

  • 13. Tag Bootsausflug zu den Delphinen

    Wir unternehmen heute eine unvergessliche Bootstour zu einem Gebiet, in dem sich Delphine und mit Glück auch Wale sehr gut beobachten lassen. Auf dem Rückweg haben wir die Möglichkeit, in der Bucht Anse Dufour zu schwimmen, oft begegnet man im Wasser auch Meeresschildkröten.

    Verpflegung inkl.: F

  • 14. Tag Radtour zum Fischerhafen

    Unsere zweite Radtour führt uns zum idyllischen Fischerhafen von Poirier und zum Strand von Anse Figuier mit seinem kleinen Museum zur Sklavengeschichte Martiniques. Über Trou diable und Monésie geht es zurück zum Hotel.

    Verpflegung inkl.: F, M

  • 15. Tag ?Alizes Yole

    Heute wird es nochmal spannend: Wir segeln in den traditionellen Yoles ronde, das sind ausgehöhlte Baumstämme ohne Kiel mit einem großen, rechteckigen Segel entlang der Küste. 

    Zum Gewichtausgleich muss auf der Gegenseite auf Stangen geklettert werden, Teamgeist ist gefragt. Wir entdecken die Mangroven und machen auch einen Badestopp an einem schönen Sandstrand.

    Verpflegung inkl.: F

  • 16. Tag Abreise

    Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Der Vormittag steht uns noch zur freien Verfügung, um ein letztes Mal ins Meer zu springen. Am frühen Nachmittag werden wir zum Flughafen gebracht und treten unseren Rückflug nach Paris an.

    Verpflegung inkl.: F

  • 17. Tag Ankunft am Zielflughafen
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wie lange dauern die Flughafentransfers?

    Die Transfers vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück dauern maximal eine Stunde.

  • Unterkunft

    Gibt es in den Unterkünften Safes, Handtücher, Klimaanlagen, Fön & Kühlschränke?

    Handtücher und Safes sind immer vorhanden. Auf Guadeloupe gibt es eine Klimaanlage, auf Dominica nicht. Leider gibt es auf beiden Inseln keinen Fön und keinen Kühlschrank in den Unterkünften.

    Benötige ich einen Steckdosen-Adapter?

    Ihr benötigt einen Adapter für 220-230 Volt. In Dominica sind es meist dreipolige Stecker, Adapter für deutsche Geräte sind in der Unterkunft vorhanden.

    Gibt es Telefon und Internet in den Unterkünften?

    Ja, sowohl Telefon als auch Internet (WLAN) ist in den Unterkünften verfügbar.

    Kann ich meine Wäsche waschen lassen?

    Ja, in den Unterkünften wird ein Wäscheservice angeboten, welcher erfahrungsgemäß jedoch sehr teuer ist.

  • Reiseziel

    Welche Sprache wird gesprochen?

    Auf den Inseln wird Englisch und Französisch gesprochen. Die Guides sprechen immer Englisch, teilweise sogar Deutsch.

    Welchen Zeitunterschied habe ich?

    MEZ -5 Std.

    Wie ist das Klima vor Ort?

    Tagsüber herrschen Temperaturen von ca. 30°C, in der Nacht fallen die Temperaturen auf ca. 20°C.

    Wie ist die Landeswährung und wie bezahle ich vor Ort?

    Auf Guadeloupe könnt Ihr mit Euro zahlen. Auf Dominica mit dem East Caribbean Dollar. Wir empfehlen, Bargeld mitzunehmen und dieses auf Dominica zu tauschen.

    Mit welchen zusätzlichen Ausgaben muss ich rechnen?

    Bitte plant ca. 350,- € an Nebenkosten ein.

    Wie sieht es aus mit der Kriminalität?

    Beide Inseln sind sehr sichere Reiseziele, es gibt keine nennenswerten Sicherheitshinweise.

  • Aktivitäten

    Welche konditionellen Anforderungen werden an mich gestellt?

    Die Tour ist leicht bis mittelschwer und geeignet für Personen mit sportlicher Kondition. Beim Trekking beträgt die Gehzeit im Schnitt 4 bis 6 Stunden pro Tag in einfachem Gelände. Beim Canyoning und Kajaking sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

  • Ausrüstung

    Muss ich ein Moskitonetz mitnehmen?

    Nein, diese sind in den Unterkünften vorhanden.

    Gibt es eine Ausrüstungsliste?

    Eine ausführliche Ausrüstungsliste wird Euch mit den Reiseunterlagen ca. 10-14 Tage vor Abreise zugeschickt.

  • Einreisebestimmungen & Impfhinweise

    Reisepass

    Bitte beachtet, dass für alle unsere Fernreisen zur Einreise ein Reisepass benötigt wird, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Bitte gebt bei der Buchung Euren vollen Namen an, so wie er in Eurem Reisepass steht.

    Einreise / Visum

    Guadeloupe gehört zu Frankreich und somit zur EU. Zur Einreise reicht ein gültiger Personalausweis. Die kleinen Antillen (u.a. Dominica) sind unabhängige Staaten. Zur Einreise ist ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate gültig ist.

    Die Einreisebestimmungen beziehen sich ausschließlich auf Bürger deutscher Staatsangehörigkeit. Ihr seid verpflichtet, bei der Buchung Eure Nationalität anzugeben. Solltet Ihr keine deutschen Staatsangehörigen sein, teilen wir Euch vor Buchungsannahme die für Euch passenden Einreisebestimmungen mit. 

    Impfhinweise

    Es gibt keine vorgeschriebenen Impfungen. Allgemein wird empfohlen, sich einen guten Schutz gegen Moskitos zu besorgen.
    Empfohlen wird eine Impfung gegen Hepatitis A & B und Typhus.
    Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist ein Gelbfieber-Impfnachweis notwendig, ausreichender Mückenschutz (Zika, Denquefieber, Chikungunya).
    Die Informationen zu Impfungen beziehen sich nur auf die direkte Einreise aus Europa. Wir empfehlen Euch, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen. Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, ggf. auch gegen Polio, Mumps, Masern und Röteln. Generell wird auch ein Impfschutz gegen Hepatitis A und Tollwut empfohlen. Weitere Impf- und Prophylaxe-Empfehlungen findet Ihr hier.

    Der hier gegebene grobe Überblick stellt keine reisemedizinische Beratung dar. Diese kann nur von einem entsprechendem Arzt erteilt werden. Bitte informiert Euch auch bei Reisemedizinern, Gesundheitsämtern oder Tropeninstituten bezüglich nötiger Impfungen und Vorsorgemaßnahmen für Eure Zielregion, da sich Vorschriften und Empfehlungen kurzfristig ändern können. Informationen findet Ihr z.B. unter auswaertiges-amt.de, reisevorsorge.de, die-reisemedizin.de oder rki.de.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.