Sebastian Rosendahl
Ansprechpartner
Sebastian Rosendahl
Pressesprecher
Tel +49 251 9278878
E-Mail senden

Pressemitteilungen

In diesem Bereich finden Sie alle Pressemitteilungen rund um die Themen und Nachrichten der FROSCH Sportreisen GmbH.

Pressemeldungen im Abo:

  • Aktuelle Pressemitteilungen erhalten Sie auf Wunsch schnell und direkt per E-Mail.
    Einfach hier anmelden, um den Service zu abonnieren.
  • Alle Pressemitteilungen als RSS Feed abonnieren
  • e-Bike Trend in Südamerika erleben
    30.08.2017   |    Fernreisen

    Frosch Sportreisen macht den e-Bike Trend in Südamerika erlebbar. Die Münsteraner Sportexperten nehmen gleich drei e-Bike Fernreisen in Ecuador, Chile und Peru neu ins Programm.

  • Winterprogramm mit asiatischer Note
    24.07.2017   |    Unternehmen

    Frosch Sportreisen hat sein Programm für die Wintersaison 2017/18 veröffentlicht. Damit sind ab sofort alle Ski-, Aktiv- und Fernreisen der Münsteraner Sportexperten für die kalte Jahreszeit buchbar. Dabei stehen vor allem Schneesportarten auf dem Frosch-Programm.

  • Heimat sportlich-aktiv entdecken
    12.06.2017   |    Tagestouren

    Mit rund 140 regionalen Angeboten bietet Frosch Sportreisen auch in diesem Sommer sportlich-aktive Touren in ganz Deutschland an. Bei Wander- und Mountainbiketouren, beim Kanufahren, Stand Up Paddeling oder Yoga setzt der Münsteraner Spezialreiseveranstalter sein Motto „Urlaub wie mit Freunden“ auch vor der Haustür seiner Gäste um.

  • Frosch macht reine Luft
    16.05.2017   |    Unternehmen

    Frosch Sportreisen erweitert die Anzahl seiner klimaneutral betriebenen Sportclubs deutlich. So machen Gäste des Münsteraner Spezialreiseveranstalter nun auch in den Frosch Sportclubs Arlberger Hof und Thuiner in Österreich sowie im Frosch Sportclub Onu in der Schweiz nachhaltigen Urlaub. Bereits seit 2015 wird daneben der Frosch Sportclub Wilder Kaiser im österreichischen Westendorf klimaneutral betrieben.

  • Zauberhaftes Laos und quirliges Vietnam
    19.04.2017   |    Fernreisen

    Mit einer neuen Aktivreise spannt Frosch Sportreisen einen Bogen von Vietnams bizarrer Inselwelt in der Halong-Bucht über die üppiggrünen Berglandschaften im Landesnorden, bis zu touristisch nahezu unberührten Regionen in Laos und zum Ufer des Mekong. Dabei kombiniert der Münsteraner Sportreiseveranstalter Wandern und Mountainbiken, Höhlenexkursionen und Kajakfahrten zwischen Tradition und Moderne der beiden südostasiatischen Länder.

  • Sportclub-Umbau für wissenschaftliche Untersuchung  gestoppt
    01.04.2017   |    Unternehmen

    Nach Verzögerungen bei Baumaßnahmen verschiebt Frosch Sportreisen seinen Saisonstart in der Toskana. Die Münsteraner Sportreise-Experten begründen die Verschiebung mit einer behördlichen Anordnung nach Auffälligkeiten bei Umbau-Maßnahmen.

  • Ein Fest für die Familien-Sinne
    31.03.2017   |    Familienreisen

    Mit einer neuen Familien Fernreise erweitert Frosch Sportreisen in diesem Sommer sein Sri Lanka Angebot. In einer 16-tägigen Rundreise führt der Münsteraner Sportreiseveranstalter Familien mit Kindern ab 12 Jahren sportlich-aktiv über die asiatische Insel. Feinster Sandstrand an den Küsten, tropische Urwälder in tausenden Grüntönen und der feine Duft frischen Tees in den Hochland-Teeplantagen - alle paar Kilometer verändert sich die Natur Sri Lankas und bietet ein Fest für die Sinne.

  • Fürstliches Trailrunning unter toskanischen Zypressen
    09.03.2017   |    Outdoor

    Frosch Sportreisen baut sein Angebot rund um den Trendsport Trailrunning aus. Profi-Läuferin Anne-Marie Flammersfeld coacht Frosch Gäste in diesem Sommer vor adeliger Kulisse unter der toskanischen Sonne.

  • Familienabenteuer in den Rockies
    16.02.2017   |    Familienreisen

    Nahezu unberührte Wildnis, türkisglänzende Bergseen und atemberaubende Ausblicke auf Gletscher – die kanadischen Rocky Mountains lassen Abenteurer-Herzen höher schlagen.  Zwischen gigantischen Gipfeln bietet Frosch Sportreisen Outdoorerlebnisse für die ganze Familie.

  • Der weltlängste Weg zur Arbeit
    03.02.2017   |    Unternehmen

    Durch Dschungel und Wüsten, durch Hochgebirge und entlang exotischer Küsten - auf den wohl weltlängsten und abenteuerlichsten Weg zur Arbeit macht sich Anna Kitlar aus Kiel. Mit dem Mountainbike fährt die 26-jährige von Hong Kong ins griechische Sarti um dort während der Sommermonate für den Münsteraner Reiseveranstalter Frosch Sportreisen zu arbeiten.

  • Biken am Kap
    18.01.2017   |    Outdoor

    Mit seiner ersten reinen Radreise in Südafrika bietet Frosch Sportreisen in diesem Jahr eine besonders intensive Möglichkeit, die Rainbownation zu erleben. Auf dem Mountainbike erleben Frosch-Gäste (Halb-)Wüsten und Urwälder, Sandstrände und Steilküsten, hochalpine Berglandschaften und weitläufige Weinanbaugebiete.

  • Kretas ursprüngliche Seite
    22.12.2016   |    Outdoor

    Mit einer anspruchsvollen Trekkingreise zieht es Frosch Sportreisen nun auch in den Osten Kretas. Im ursprünglichen und touristisch weniger erschlossenen Teil der größten griechischen Insel bieten die Münsteraner erstmals eine 8-tägige Trekkingreise an.

  • Sommerkatalog 2017 - Südafrikanische Radreisen und Kanadische Familienabenteuer
    14.12.2016   |    Unternehmen

    Mit der Veröffentlichung des neuen Sommerkatalogs steuert Frosch Sportreisen auf den nächsten Sommer zu. Mit dem Rad geht es dann durchs südliche Südafrika, Familien erleben Outdoor-Abenteuer in den Rocky Mountains und zu Fuß und mit dem Mountainbike wird die Blumeninsel Madeira überquert.

  • Sport-Frösche ziehen um
    09.11.2016   |    Unternehmen

    Seit rund einer Woche ist der Frosch Sportreisen unter neuer Adresse im Münsteraner Dahlweg aufzufinden und hat rund 20 Prozent mehr Fläche beziehen können. Auf fast 700 Quadratmetern eines ehemaligen Telekom-Gebäudes hat Geschäftsführer Schweins seine Vorstellung moderner Arbeitsplätze verwirklicht.

  • Der beste Schnee der Rocky Mountains
    19.10.2016   |    Wintersport

    In die wohl besten Schneeverhältnisse der Rocky Mountains führt die neue Ski-Safari von Frosch Sportreisen. Mit der Winter-Fernreise in die kanadischen Nationalparks Banff und Jasper baut der Münsteraner Sportreiseveranstalter sein Angebot an Ski-Fernreisen weiter aus.

  • Singles fahren umsonst Ski
    06.10.2016   |    Wintersport

    Singles und Alleinreisende fahren zu Beginn der Wintersaison kostenlos Ski. Im Frosch Single-Sportclub Derby, dem einzigen Hotel der Alpen, das ausschließlich für Singles und Alleinreisende vorbehalten ist, schenkt Frosch Sportreisen seinen Gästen im Dezember den Skipass.

  • Aus Mangel an Profis: Hobby-Köche besetzen Hotel-Küchen
    02.09.2016   |    Unternehmen

    Frosch Sportreisen begegnet dem Fachkräftemangel und macht Laien zu Köchen für bis zu 100 Gäste. In einem speziellen Seminar im Schweizer Davos macht der Münsteraner Reiseveranstalter ambitionierte Hobby-Köchinnen und -Köche fit für den Küchenalltag in seinen Frosch Sportclubs. Schon in der Vergangenheit haben die Touristiker aus dem Münsterland erfolgreich Amateure in ihren Hotelküchen eingesetzt.

  • Wild-Romantische Busch Abenteuer
    17.08.2016   |    Fernreisen

    Mit gleich zwei Reisen nimmt Frosch Sportreisen Namibia in sein Programm auf. Der Münsteraner Reiseveranstalter erweitert damit sein Afrika-Angebot und bietet Abenteuer pur in einem Land, das ein unbeschreibliches Gefühl von Weite und Einsamkeit vermittelt. Beide Reisen kombinieren die Höhepunkte Namibias mit moderaten Fahrstrecken und schönen Wanderungen durch Wüsten, zu Bergen und Canyons, in Nationalparks, Farm- und Stammesland.

  • Gegen die Klischees
    09.08.2016   |    Unternehmen

    Auf Madeira eröffnet Frosch Sportreisen im November seinen ersten ganzjährig geöffneten Frosch Sportclub. Damit bietet der Münsteraner Reiseveranstalter zum ersten Mal einen Sportclub saisonunabhängig an. Dabei wollen die sportlichen Frösche vielen Madeira-Klischees offensiv entgegen treten.

  • Afrikanische Einsamkeit, Ganzjährige Blumeninsel, und Skipass umsonst
    29.07.2016   |    Unternehmen

    Frosch Sportreisen hat sein Winterprogramm veröffentlicht. Neben Wintersport-Erlebnissen abseits des großen Skizirkus bietet Frosch Sonnenhungrigen und Weltenbummlern in den Wintermonaten zahlreiche sportlich-aktive Reiseangebote. Madeira, Namibia, Asien – die Liste reicht vom Klassiker über Abenteuer pur bis hin zur exotischen Fernreise.

  • Italienische Wander-Reise
    14.07.2016   |    Outdoor

    Mit gleich zwei neuen Wanderreisen baut Frosch Sportreisen sein Angebot in Italien aus. Durch das Supramonte-Bergmassiv auf Sardinien führt eine einwöchige Trekkingreise. Von zwei Standorten ausgehend erleben Frosch-Gäste außerdem die malerische Amalfiküste nahe Neapel.

  • Mit Europameistern beachen
    01.07.2016   |    Sport-u.Aktivreisen

    Frosch Sportreisen bietet in diesem Sommer mit den Olympia-Teilnehmern, Europameistern und mehrfachen deutschen und griechischen Meistern Maria Tsiartsiani und Christoph Dieckmann zwei echte Top-Trainer für seine Beachpremiumwochen. Damit knüpft der Münsteraner Sportreiseveranstalter an den Erfolg seiner Beachvolleycamps an und baut sein Spezial-Angebot rund um die beliebteste Strandsportart weiter aus

  • Grenzerfahrung Bootcamp
    21.06.2016   |    Sport-u.Aktivreisen

    Mit Fitness-Training wie im Bootcamp macht Frosch Sportreisen seine Mallorca-Gäste fit. In dem neuen Reise-Angebot bringt Personal-Trainerin Sandra Katemann die Mallorca-Gäste des Münsteraner Reiseveranstalters an die Leistungsgrenze.

  • Sehnsuchtsland für Outdoorer
    16.06.2016   |    Fernreisen

    Kanada - ein großartiges Land mit unbeschreiblicher Natur! Frosch Sportreisen bietet jetzt auch Reisen in das zweitgrößte Land der Erde an. Kanada ist nicht nur ein Sehnsuchtsland für Outdoor-Freunde sondern außerordentlich facettenreich. Die Tour des Münsteraner Sportreiseveranstalters führt 17 Tage lang durch den kanadischen Westen

  • Kroatischer Kloster-Glücksfall
    07.06.2016   |    Unternehmen

    Mit dem Frosch Sportclub Sveti Kriz eröffnet Frosch Sportreisen seine zweite Ferienanlage in Kroatien. Durch das 4*Boutique-Hotel auf der Insel Brac erschließt sich der Münsteraner Sportreiseveranstalter die Region Mitteldalmatien rund um die Stadt Split.

  • E-Mountainbikes polarisieren Outdoor-Fans
    01.06.2016   |    Outdoor

    Trotz aller Diskussionen unter Outdoor-Freunden bietet Frosch Sportreisen in diesem Jahr erstmalig E-Mountainbike Touren an. Damit folgt der Münsteraner Reiseveranstalter einem stark polarisierenden Trend.

  • Frosch Familienreisen im Sommer 2016
    22.01.2016   |    Familienreisen

    Mit den abwechslungsreichen Familienreisen schafft Frosch Sportreisen die idealen Rahmenbedingungen für vielseitige, sportliche Familienerlebnisse und einem altersgerechten Programm aus Wanderungen, Bike-Touren, Wassersport und Spielespaß vom Atlantik bis zur Ägäis. Ideal auch für Alleinreisende mit Kind.

  • Weniger Frösche küssen, um Prinzen zu finden
    16.11.2015   |    Sport-u.Aktivreisen

    Alleine reisen ist doof! Exklusiv für Alleinreisende, Sportler und Partygänger hat Frosch Sportreisen über die gesamte Sommersaison Termine in einigen Sportclubs reserviert. Wer alleine reisen, aber nicht alleine unter Pärchen und Familien sitzen will, ist hier genau richtig.

  • Neuer Frosch Sportclub auf der Insel Zypern
    29.07.2015   |    Unternehmen

    Der neue Frosch Sportclub Natura Beach Hotel auf Zypern beim Ort Polis begeistert durch seine perfekter Lage direkt am unberührten, langen Strand mit glasklarem Wasser, einer weitläufigen, mediterranen Gartenanlage mit Zitrushainen und seiner ökologischen Ausrichtung mit Bio-Produkten aus eigenem Anbau.

  • Jetzt erst Recht – Winterurlaub in die Schweiz mit fixen Reisepreisen
    15.07.2015   |    Wintersport

    Durch die Freigabe der Wechselkurse des Schweizer Franken ging eine allgemeine Verunsicherung und reale Preiserhöhung vor allem der Skipasspreise einher. Frosch Sportreisen geht sportlich in die Offensive und garantiert den Kunden fixierte Reisepreise auf Vorjahres-Niveau!

  • Neuer Sportclub Zillerhof im Zillertal/Österreich
    15.07.2015   |    Wintersport

    Neu im Winter-Programm 2015/16:

    In Ramsau, mitten im Zillertal, hat Frosch Sportreisen zusammen mit einem Partner einen neuen Sportclub übernommen. Das bisher als 4*-Hotel geführte Haus liegt strategisch günstig zu den Skigebieten Mayrhofen und zur Zillertalarena Gerlos-Königsleiten.

  • Garantiepreise für Skipässe in der Schweiz
    15.07.2015   |    Unternehmen

    Unsicherheiten aufgrund des schwankenden Wechselkurses des Schweizer Franken entfallen ab sofort bei Frosch Sportreisen. Neben den fixierten Reisepreisen sind auch die Skipasspreise bei Frosch Sportreisen mit einem garantierten, historisch günstigen Wechselkurs festgelegt.

  • SnowFit-Wochen in Crans Montana
    15.07.2015   |    Wintersport

    Neu im Programm sind die SnowFit-Wochen in Crans Montana, die speziell Nicht-Skifahrer und Winter-Wanderer ansprechen.

  • Ein Herz für Anfänger
    12.07.2015   |    Wintersport

    Moderner Schneesport bedeutet Vielseitigkeit, Erlebnis und vor allem Spaß! Um dies Anfängern zu vermitteln, hat Frosch Sportreisen ein System von Angeboten entwickelt, das den Einstieg in den Skisport so einfach und risikofrei wie möglich gestalten soll. Zusammengefasst wird es unter der "Ein Herz für Anfänger"-Kampagne.

  • SkiguidingPlus heißt: Keiner fährt allein
    10.07.2015   |    Wintersport

    Keiner fährt allein! Unter diesem Motto organisieren Frosch Reiseleiter in allen Sportclubs und im Rahmen des kostenlosen Skiguidings gemeinsame Ausfahrten. Sie zeigen dabei den skifahrenden Gästen die schönsten Pisten, besten Hütten und attraktivsten Aussichtspunkte.

  • Erstes Klimaneutrales Hotel
    10.07.2014   |    Unternehmen

    Ökostrom, Bioprodukte, regionale Produzenten - Frosch Sportreisen achtet auf Umwelt und Nachhaltigkeit. Kunden können schon lange ihre Flugreise mit Atmosfair klimaneutral stellen. Ebenso werden Dienstreisen der Mitarbeiter über Atmosfair ausgeglichen. Nun ist der erste Frosch Sportclub klimaneutral gestellt.

  • Freiheit auf Brettern
    10.07.2014   |    Wintersport

    Im Rahmen des 30 jährigen Jubiläums entwickelte Frosch Sportreisen die Idee einer Freeride-Safari. Begleitet von staatlich geprüften Bergführern und mit nur kurzen Transfers führt diese Freeride-Safari durch die anspruchsvollen Gebiete und Freeride-Runs von Warth, Lech-Zürs, Klösterle und dem Montafon bis nach Davos (Madrisa).

  • Vom Hohen Atlas bis in die Wüste
    10.07.2014   |    Outdoor

    Erstmals bietet Frosch Sportreisen eine eigen veranstaltete Reise nach Marokko an. Ein 4-tägiges Trekking führt in den Hohen Atlas, die faszinierende Heimat der Berber.

  • 30 Jahre Frosch Sportreisen
    10.12.2013   |    Unternehmen

    Als 1984 Volker FROst und Holger SCHweins die ersten Reisen auf Hütten organisierten haben sie wohl kaum daran gedacht, dass es 30 Jahre später 2 gut aufgestellte Unternehmen geben würde.